- - - - - - - - - - - - - - - - - -

26. Juni, 2017

„Der Schatz im Silbersee“

Alle Schüler und Schülerinnen der Ev. Grundschule Hohwald besuchten am 21. Juni die Karl-May-Spiele auf der Waldbühne in Bischofswerda. Jeder freute sich sehr auf das Wild-West-Abenteuer und wurde nicht enttäuscht. Alles war dabei, was man sich wünschen könnte: natürlich Indianer und Cowboys, ein paar fiese Schurken, Kanonen und Explosionen, Dampfer und Postkutschen, jede Menge Pferde und sogar Adler traten auf. Am meisten waren wir aber von den schauspielerischen Leistungen der großen und vor allem der kleinen Darsteller fasziniert, die ganz überzeugend ihre Rolle spielten. Das Ende überraschte uns gewaltig, denn niemand hat den Schatz bekommen. Die Aufführung war eine großartige Leistung, die uns noch lange vom Wilden Westen und seinen Abenteuern träumen ließ.