- - - - - - - - - - - - - - - - - -

23. März, 2018

Glück auf! Die Steiger kommen!

Am 14. März brach die Klasse 4 mit Bus und Bahn nach Freiberg auf, um dem Berggeschrei im Erzgebirge zu folgen.

Bevor wir in die „Reiche Zeche“ einfahren konnten, mussten wir uns zuerst wie kleine Bergleute kleiden. (Nur Schneewittchen fehlte.) Dann ging es tief in den Stollen hinunter. Wir entdeckten einen Seilzug und sogar richtiges Silbererz. Darüber hinaus durften wir mit einem Hammer das taube Gestein zertrümmern und ein Stück Katzengold mit heim nehmen. Nach einer mühsamen Schicht untertage gab es endlich Mittagessen, das wir unter den Klängen des Steigerliedes verspeisten.

Unser nächster Stopp war in der „terra mineralia“. Dort sahen wir faszinierende Minerale. Alle hörten gespannt zu, was der Museumsführer zu berichten wusste. Einige Steine leuchteten unter UV-Licht in den schillerndsten Farben. Zum Abschluss forschten und experimentierten wir mit kleinen Handstücken verschiedener Gesteine.

Das war ein anstrengender Tag, schließlich sind wir alles in allem über 15 Kilometer gelaufen. Aber dennoch war unser Ausflug sehr spannend, eindrucksvoll und atemberaubend. Glück auf!

Autoren: Martin, Ole V. und Elias