- - - - - - - - - - - - - - - - - -

29. September, 2017

Karneval der Tiere – Ein besonderes musikalisches Erlebnis

Schon seit Beginn des Schuljahres waren die Schüler der Evangelischen Grundschule eifrig damit beschäftigt, Texte zu lernen, Kostüme und Requisiten zu basteln, Tänze und Aufführungen zu üben.
Endlich war es nun soweit. Der große Auftritt mit dem Karneval der Tiere zum Kirchgemeindefest konnte starten.

Unsere mächtigen Löwen zogen in die Manege ein. Danach pellten sich die kleinen Küken aus den Eiern bis sie endlich geschlüpft waren.
Nun stürmten vier wilde, störrische Eselchen nach vorn und Friedrich, unser "Zeichenkünstler", entzauberte eine Schildkröte.
Ganz echt und voller Kraft stampften unsere Elefanten auf die Bühne, gefolgt von den quicklebendigen, hüpfenden Kängurus. Bewundernswert schwammen nun viele bunte Fische mit den Wellen des Meeres daher bevor vier Kinder ihren Flöten zauberhafte Kuckuckstöne entlockten.
Plötzlich flatterten viele schöne Vögelchen in kunterbunten Kostümen um ihr Vogelhaus.
Ganz klassisch in herrlichen Kostümen in Weiß und auch in Schwarz kamen unsere Schwäne auf die Bühne und wir durften ihren herrlichen Schwanentanz bewundern.
Ganz zum Schluss gab es ein großes Finale mit viel Applaus für alle Mitwirkenden.

Eine Meisterleistung besonderer Art war der musikalische Rahmen.Wir bedanken uns bei Annemarie und Erik Sirrenberg, die uns an der Orgel vierhändig und vierfüßig begleiteten.
Vielen Dank auch allen mitwirkenden Schülern der Evangelischen Grundschule Hohwald, den Lehrern und allen erwachsenen Helfern für dieses besondere musikalische Erlebnis.